Datenschutzerklärung

Stand SEP 2018

1. Geltungsbereich

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns sehr wichtig. Mit den nachfolgenden Hinweisen zum Datenschutz wollen wir Ihnen näherbringen, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke verarbeiten, während Sie unser Internetangebot nutzen.

Die nachfolgenden Hinweise gelten für alle Inhalte der oben genannten Internetseite (nachfolgend „Angebot“ / „Webseite“).

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und den in der EU geltenden nationalen Durchführungsvorschriften, in Deutschland im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

2. Begriffsbestimmungen

Personenbezogene Daten

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung

"Verarbeitung" meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Arten von personenbezogenen Daten  

Zugriffsdaten

Zugriffsdaten sind Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich unsere Webseite befindet. Zu den Zugriffsdaten gehören, IP-Adresse des Zugriffsgerätes, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Website, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Zugriffsgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns oder durch Drittanbieter), bestimmte Informationen zufließen.

4. Zwecke der Verarbeitung  

Zugriffsdaten

Unser Hosting-Anbieter verarbeitet die Zugriffsdaten in unserem Auftrag zum Betrieb und zur Erreichbarkeit unserer Webseite sowie aus Sicherheitsgründen zur Betrugs- und Missbrauchskontrolle. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. Zur Verarbeitung der IP-Adresse durch Drittanbieter siehe Ziffer 6.

Cookies

Cookies dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite und damit den Nutzern. Zum anderen dienen Sie dazu, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung unserer Angebote zu analysieren zu können. Hinsichtlich des Einsatzes von Cookies durch Drittanbieter verweisen wir auf Ziffer 6. Rechtsgrundlage für den Einsatz von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO. 

Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort unserer Webseite ohne Cookies eingeschränkt werden.

5. Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten  

Webhosting-Anbieter

Die in Ziffer 3 genannten Daten werden in unserem Auftrag von unserem Webhosting-Anbieter verarbeitet. Sofern Sie mit uns über E-Mail kommunizieren, werden Ihre E-Mails und die darin mitgeteilten personenbezogenen Daten in unserem Auftrag auf den Servern unseres Webhosting-Anbieters gespeichert (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a, f DSGVO).

IT-Dienstleister

Unsere IT-Dienstleister erhalten Zugriff auf die in Ziffer 3 genannten Daten, sofern dies aus technischen Gründen und zur Webseitenoptimierung erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO).

6. Weitere Betroffenenrechte

Sie haben zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Ihre Rechte nach der DSGVO können Sie per E-Mail oder schriftlich geltend machen. Unsere Kontaktdaten finden Sie nachstehend:

7. Kontaktdaten

Anbieter als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle:

Naturheilpraxis

Ulrike Müller

Dr. Karl-Reus-Str. 16 B

63834 Sulzbach-Soden

Tel. 0151 43232375

mail@praxis-mueller.net

Datenschutzaufsichtsbehörde:

Bayern

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz

Dr. Thomas Petri

Postfach 22 12 19

80502 München

oder:

Wagmüllerstr. 18

80538 München

Telefon: 089/21 26 72-0

Telefax: 089/21 26 72-50

E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

Homepage: http://www.datenschutz-bayern.de